6. Das Additiv in der Drycell

Das Additiv in der Drycell

DrycellIn der Trockenzelle (Drycell) spielen auch Zusätze eine ganz entscheidende Rolle, die den Trennungsvorgang günstig beeinflussen sollen und das auch tun (destilliertes Wasser, Calcium, Natrium, Salz, Alkohol, Benzin usw.). Apropos: Leitungswasser ist zwar wegen seiner Inhaltsstoffe geringfügig leitend, es sollte aber dennoch nicht verwendet werden, weil die Drycell dadurch stark verschmutzen kann (Kalk usw.). Je nach Bauart – etwa die Platten-Bauweise – gestaltet sich das Reinigen durchaus schwierig. Destilliertes Wasser mit o.g. Zusätzen ist somit vorzuziehen.

Schritt 7: “Das richtige Material – Titan Elektrolyse”